Wirtschaft

Informationen zur Wirtschaft in Osteuropa und insbesondere Russland

Unter dieser Rubrik sind Beiträge und wissenschaftliche Aufsätze hinterlegt, welche die wirtschaftliche Situation in den Staaten Osteuropas und vor allem in Russland beschreiben und insbesondere für dort tätige deutsche Unternehmen von Relevanz sind.

 

Neue Führung beim Ost-Ausschuss

Osteuropa Wirtschaft

Fünf Jahre lang war Dr. Eckhard Cordes Vorsitzender des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft. Voraussichtlich am 10. November 2015 wird er sein Amt an Herrn Dr. Wolfgang Büchele, den Vorstandsvorsitzenden der Linde AG, übertragen. Fraglich ist, ob Herr Dr. Büchele den sanktionskritischen Kurs seines Vorgängers weiter verfolgt.

Weiterlesen
 

Kasachstan: Beitritt zu der WTO

Kaukasus & Zentralasien Politik Recht Wirtschaft

Am 27.7.2015 haben der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew und der General Direktor der WTO das Protokoll über den Beitritt Kasachstans zu der Welthandelsorganisation (WTO) unterzeichnet.

Weiterlesen
 

Gefährdung und Absicherung deutscher Investitionen in Russland

Recht Russland Wirtschaft

Beitrag zur Investitionssicherheit in Russland, in dem die Bedeutung der Investitionsgarantien des Bundes hervorgehoben wird.

Weiterlesen
 

Investitionen und Investitionsschutz in Russland und der Ukraine

Osteuropa Recht Russland Wirtschaft

Bericht von den 5. Wirtschaftspolitischen Gesprächen des Ostinstituts in Berlin.

Weiterlesen
 

Keine Kraft mehr - Stillstand für die Wirtschaft?

Osteuropa Politik Russland Wirtschaft

Überlegungen zur gegenwärtigen Situation vor dem Hintergrund des Versuches der Regionalisierung der Ukraine, der Griechenland-Krise und des Übereinkommens mit dem Iran.

Weiterlesen
 

VO über spezielle Investitionskontrakte

Recht Russland Wirtschaft

In dem Gesetz 'über die Industriepolitik'  vom  31.12.2014 war das Verfahren zur staatlichen Industrieförderung niedergelegt worden. Es dient sowohl dem Ziel der Beschäftigungspolitik als auch der Modernisierung der Industrie und der Förderung der Hochtechnologie.

Weiterlesen
 

Besteuerung von Gesellschafter-Einkünften

Russland Wirtschaft

Mit Schreiben vom 14.5.2015 Nr. 03-03-10/27550 hat das russische Finanzministerium einige Fragen der Besteuerung von Dividenden der GmbH-Gesellschafter geklärt.

Weiterlesen
 

Förderung von KMU

Recht Russland Wirtschaft

Mit Gesetz vom 29.6.2015 Nr. 156-FZ, das am nächsten Tag in Kraft trat, wurden die Kriterien für die Einstufung von Unternehmen als KMU geändert.

Weiterlesen
 

Kasachstan: 100-Schritte-Programm

Kaukasus & Zentralasien Politik Recht Wirtschaft

Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew hat einen nationalen Plan von 100 Schritten verkündet, mit dessen Hilfe fünf institutionelle Reformen umgesetzt werden sollen.

Weiterlesen
 

Russische Zentralbank senkt Leitzins auf 11,5 %

Russland Wirtschaft

Nach der Sitzung ihres Direktorenrats am 15.6.2015 hat die Zentralbank Russlands die Senkung des Leitzinses von 12,5 auf 11,5 % erklärt. Der neue Leitzins gilt ab dem 16.6.2015.

Weiterlesen
 

Zur Wirtschaftssituation in Russland

Russland Wirtschaft

Der Höhepunkt der Inflation ist vorbei. Die Verlangsamung der jährlichen Inflationsrate ist eine Folge mehrerer Faktoren: Stärkung des Rubels, Rückgang der Konsumnachfrage, weltweite Senkung der Lebensmittel- sowie Ölpreise.

Weiterlesen
 

Gewinnausschüttung an ausländische Unternehmen

Russland Wirtschaft

Mit Brief vom 24.4.2015 Nr. 03-08-05/23613  hat das russische Finanzministerium kommentiert, welches internationales Abkommen bei Gewinnausschüttung an ausländische Gesellschaften anzuwenden, wenn der tatsächliche Empfänger Steuerpflichtiger eines Drittlandes ist.

Weiterlesen
 

Annäherung Russlands an China

Russland Wirtschaft

Nachdem die Handelsbeziehungen zu den westlichen Staaten aufgrund der Sanktionen spürbar zurück gegangen sind und die Finanzierung der Banken schwieriger geworden ist wendet sich Russland verstärkt China zu.

Weiterlesen
 

Russische Zentralbank gegen weitere Stärkung des Rubel

Russland Wirtschaft

Die Ankündigung der russischen Zentralbank vom 14.05.2015 über die Wiederaufnahme von Deviseninterventionen zum Zwecke der Devisenreservenerhöhung i.H.v. 100 - 200 Millionen US-Dollar täglich haben russische Experten als ein Signal gewertet, dass die Zentralbank eine weitere Stärkung des Rubels verhindern will.

Weiterlesen
 

Maßnahmen zum Schutz ausländischer Autohersteller vor Devisenrisiken

Russland Wirtschaft

Die russische Regierung bereitet einen neuen Mechanismus der Unterstützung von Autokonzernen vor, die ihre Produktion in Russland lokalisiert haben.

Weiterlesen
 

Ukraine: Gasmarkt neu geregelt und Investitionsmöglichkeiten eröffnet

Osteuropa Politik Recht Wirtschaft

Am 9. April hat die Verchovna Rad das Gesetz 'über den Markt für Erdgas' verabschiedet und damit die Versorgung mit diesem Energieträger auf eine neue Grundlage gestellt. Das Gesetz nimmt ausdrücklich Bezug auf die einschlägigen Richtlinien der Europäischen Union und hat das Ziel, die Ukraine in den europäischen Gasmarkt zu integrieren.

Weiterlesen
 

Gesetzentwurf „über die Unterstützung von Ausfuhren“

Russland Wirtschaft

Das russische Ministerium für Wirtschaftsentwicklung hat einen Gesetzesentwurf „über die Unterstützung von Ausfuhren“ ausgearbeitet und zur Diskussion veröffentlicht.

Weiterlesen
 

Pool von Währungsreserven der BRICS-Staaten

Russland Wirtschaft

Am 2.5.2015 hat Präsident Putin das Gesetz Nr. 107 „über die Ratifizierung des Abkommens über die Bildung eines Pools von Währungsreserven der BRICS-Staaten“ unterzeichnet.

Weiterlesen
 

Russische Zentralbank senkt Leitzins auf 12,5 %

Russland Wirtschaft

Die Zentralbank Russlands hat am 30.04.2015 entschieden, den Leitzins von 14 auf 12,5 % zu senken. Der neue Leitzins gilt ab dem 5.5.2015.

Weiterlesen
 

Uzbekistan: neues Privatisierungsprogramm

Kaukasus & Zentralasien Recht Wirtschaft

Durch Ukas Nr. 4720 vom 24.April 2015 wird das Ziel ausgegeben, zur Erhöhung der Effektivität der Wirtschaftsgesellschaften sich verstärkt um ausländische Direktinvestitionen zu bemühen.

Weiterlesen